Divi WordPress Theme

Überblick zu den Divi Versionen in Deutsch:

Ich möchte in diesem Blogbeitrag einen kurzen Überblick zu den Divi Versionen bieten. Meist werden die Änderungen nur in Englischer Sprache geschrieben. Darum möchte ich hiermit deutschsprachigen Personen helfen.

Zuletzt aktualisiert am 16.03.2021.

Viel Spaß beim lesen. Feedback gewünscht.

Divi Version 4.9.3

Die Unfähigkeit, in einem FullwidthMenu-Modul auf kleinen Bildschirmen in das Suchfeld zu klicken, wurde behoben.

• Behoben, dass der Theme Builder nicht richtig gespeichert wurde, wenn viele Vorlagen vorhanden waren.

• Das Dialogfeld zur Bestätigung der globalen Farben wird in der Ebenenansicht (LV) angezeigt, wenn LV geöffnet ist.

• Es wurde ein Fehler behoben, der beim Erstellen / Duplizieren von Modulen von vorhandenen Modulen geerbt wurde, die nicht im Ansichtsfenster vorhanden waren.

• Führt die Eigenschaft orderClassName in der Eigenschaft moduleInfo des benutzerdefinierten Moduls ein, um den Namen der Modulordnungsklasse anzuzeigen.

• Verbesserte Methode zum Abrufen von JSON-Daten, um eine Unterbrechung der VB-Speicherung zu verhindern.

• Es wurde ein Problem mit dem VIdeo-Modul behoben, durch das das Element weiterhin angezeigt wurde, wenn es ausgeblendet war.

• Problem behoben, bei dem der Builder beim Ziehen von Polsterung und Rand schnell einfriert.

Da bin ich sehr gespannt. Weil die Rahmen und Begrenzungen gerade beim Kleinziehen immer zum einfrieren führten.

• Der Platzhalter für Post Title Title-Kommentare im Visual Builder wurde korrigiert.

• Unterdrückte Warnungen in React 16.12.0 in der Entwicklungsumgebung.

• Der im Einstellungsdialog des Moduls festgelegte benutzerdefinierte Auffüllboden wurde behoben, der für das letzte Kontaktformularelement nicht funktionierte.

• Problem behoben, bei dem Links unter IOS nicht anklickbar sind, wenn der Hover-Inhalt aktiviert ist.

• Behoben, dass reaktionsschnelle Inhalte auf Geräten mit kleinem Bildschirm nicht gerendert wurden.

• Es wurde behoben, dass reaktionsschnelle Inhalte nicht gerendert wurden, wenn Ankerlinks im Inhalt vorhanden waren.

• Der Seitensprung beim Klicken auf die Paginierungslinks in der Galerie wurde korrigiert.

• Verbessert, wie HTML-Elemente über die Klassen et_fb_ignore und et_fb_ignore_iframe aus dem Builder entfernt oder ausgeschlossen werden können.

Die Divi Version 4.9.2 ist da und mit ihr verschiedene Neuerungen:

 

Kurze Erklärung zum neuen Farbsystem:

 

  • Einführung des globalen Farbsystems von Divi.

So wie es Künstler und Maler machen, kann man quasi digital eine Farbpalette zusammen stellen. Man kann auswählen welche Farben man verwenden möchte und dadurch schnell Farben auswählen. Das geht aber nicht nur für einzelne Elemente, sondern auch für Module auf der Seite. Ich kann quasi mehrere Module gruppieren und die Farbe für alle gleichen Module auf der Seite anpassen. Somit kann man schnell Farb Variationen ausprobieren und muss nicht aus den vielen Farben die richtige aussuchen oder die Farbe anmischen. Eine sehr schöne Erweiterung.

Behebungen von Bugs:

 

  • Es wurde ein Problem mit der WooCommerce-Anmeldung auf der Checkout-Seite behoben, bei dem in einigen Fällen keine Anmeldefehlerbenachrichtigungen angezeigt wurden.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Kontaktformularmodul unerwünschte zusätzliche Optionen für alle Feldtypen anzeigte.
  • Problem mit der Divider-Flip-Funktion in Safari behoben.
  • Problem behoben, bei dem der statische CSS-Cache des Theme Builder bei der Änderung des TB-Layouts nicht platzte.
  • Der Überschriftenstil der Theme Builder-Vorlage für das Post Title Module wurde korrigiert, der sich auf den Inhalt des GB-Editors auswirkt.
  • Das Problem wurde behoben, bei dem die Schaltflächeneinstellungen des untergeordneten Preistabellenelements die Einstellungen der übergeordneten Schaltfläche “Preistabellen” nicht überschrieben.
  • Verbessert die Aktionshaken für Unterverläufe im Builder.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass der Builder nicht ordnungsgemäß funktionierte, wenn allgemeine Abhängigkeiten geändert / verwendet wurden.
  • Problem behoben, bei dem Sie kein SalesForce-Konto autorisieren konnten.
  • Verbessern Sie die LiteSpeed-Cache-Kompatibilität beim Löschen des Cache.
  • Die Hintergrundfarbe für das Aufrufen der Aktionsschaltfläche im Customizer wurde behoben.

Die Divi Version 4.8

  • Es wurden erhebliche Leistungsverbesserungen für den Visual Builder implementiert.

Behobene Fehler

  • Behoben: Woo Tabs zeigen keine benutzerdefinierten Tabs im Theme Builder an, wenn diese Produktoption ausgewählt ist.
  • Behoben: ACF-Felder werden nicht angezeigt, wenn Sie die Beitragskategorie im Blog-Modul auswählen.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Menü-Modul auf Mobilgeräten nicht mehr funktioniert, wenn eine Core Builder JS-Funktion von einer Drittanbieter-App aufgerufen wird.
  • Es wurde ein Problem im Visual Builder behoben, bei dem die primäre Navbar teilweise durch eine sekundäre Navbar in einem Responsive View-Modus verdeckt werden konnte.
  • Die Option Aktuelle Kategorie des Shop-Moduls wurde nicht gespeichert, wenn das WPML-Plugin aktiviert war.
  • Es wurde ein Problem mit Multiselect Bulk Edit behoben, das Module von Drittanbietern betraf.
  • Falsche Position im Grid-Modus mit fester Position behoben.
  • Es wurde ein Problem mit dem Menü-Modul behoben, bei dem sich die Änderung der Menü-Hover-Farbe auch auf die Farbe des Untermenüs auswirkte.
  • Es wurde ein Problem mit der Einstellung der Bildgröße des Blurb-Moduls behoben, bei dem die Eigenschaft “Breite” im Frontend und im Visual Builder unterschiedlich war.
  • Es wurde behoben, dass Scroll-Effekte nicht funktionierten, wenn das Modul Post Content in einem TB-Layout vorhanden ist.
  • Anzeige der Produkte des aktuellen Anbieters auf der Anbieterarchivseite, wenn die Option Aktuelle Seite verwenden aktiviert ist.
  • Fehler beim Scrollen zum Modul behoben, wenn die AJAX-Paginierung unter WordPress 5.6 verwendet wird.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem eine verschachtelte geordnete Liste innerhalb einer ungeordneten Liste nicht die Stile der ungeordneten Liste widerspiegelte.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das benutzerdefinierte CSS für den alten Preistext nicht die aktuelle Preistextfarbe im Shop-Modul überschreiben konnte.
  • Undefinierter setAttibute-Fehler von TinyMCE im Classic Builder behoben.
  • PHP-Warnung im Blog-Modul behoben.
  • Behobenes Elementflackern beim Hover in VB, wenn die Position im Click-Builder-Modus fest oder absolut ist.
  • Falsches Beitragsergebnis im Blog-Modul behoben, wenn das Relevanssi-Plugin aktiviert ist.
  • Problem mit der Sichtbarkeit des Toggle-Moduls mit Animation behoben.
  • Korrigiert, dass die Gutter-Breite des Specialty-Abschnitts die Gutter-Breite der inneren Zeilen überschrieb.
  • PHP-Fehler behoben, der im Fullwidth Menu-Modul auftrat, wenn Hover auf dem Suchsymbol aktiviert war.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Hochladen einer benutzerdefinierten Schriftart im Theme Builder zu einer Meldung über nicht gespeicherte Änderungen führte.
  • Es wurde ein Problem mit dem Bild des Blurb-Moduls behoben (bei Verwendung der Einstellung “Abgerundete Ecken”), das auf mobilen Geräten mit einer kleinen Verzögerung angezeigt wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Split-Test mit unvollständiger Konfiguration gespeichert werden konnte und danach nicht mehr deaktiviert werden konnte.
  • Es wurde eine PHP-Warnung mit dem Woo Tabs-Modul behoben, die bei einigen WooCommerce-Plugins von Drittanbietern auftreten kann.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der auf der Konsole angezeigt wurde, wenn die Schriftart im Legacy-Theme-Customizer ausgewählt wurde.
  • Es wurde eine PHP-Warnung behoben, die bei PHP 7+ nach einem Rollback auftrat.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem MailerLite-Abonnenten nicht in der Lage waren, sich erneut anzumelden, nachdem sie sich abgemeldet hatten.
  • Das Speichern des Vor- und Nachnamens in Sendinblue-Listen wurde behoben.
  • Es wurde ein Problem im Support Center behoben, bei dem wiederholte Aufrufe an unsere Token-API erfolgen konnten, wenn eine Website keine API-Anmeldedaten hatte.
  • Unterstützung für PHP 8.0 hinzugefügt, um veraltete Warnungen vor erforderlichen Parametern nach optionalen Parametern in Funktions-/Methodensignaturen zu beheben.
  • Es wurde ein Problem mit dem Upsell-Modul behoben, das dazu führte, dass das Layout bei vier oder mehr Spalten gebrochen wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass die WooCommerce-Ansicht nach der Bestelltabelle auf der Seite “Mein Konto” verschoben wurde, wenn der Mauszeiger auf die Aktionsschaltfläche gesetzt wurde.
  • Es wurde ein Problem mit der Option “Obere Leiste anzeigen” im Theme-Customizer behoben, bei dem das obere Menü beim Aktivieren/Deaktivieren nicht angezeigt/ausgeblendet wurde.
  • Bei mobilen Geräten funktionierte das glatte Scrollen nicht mit Ankern im Menümodul.
  • Es wurde die Möglichkeit hinzugefügt, die Schriftart im Customizer für die Sprachen Japanisch, Koreanisch, Malayalam und Chinesisch einzustellen.

Quellen:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von divigallery.com zu laden.

Inhalt laden

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.divichangelog.com zu laden.

Inhalt laden

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.divichangelog.com zu laden.

Inhalt laden

Divi WordPress Theme